StartseiteStiftung Evangelische Bartholomäuskirche Nordheim

Stiftung Evangelische Bartholomäuskirche Nordheim

Herzlichen Dank!

Anlässlich eines
80. Geburtstages ging eine weitergeleitete Zustiftung für die „Stiftung Evangelische Bartholomäuskirche Nordheim“ in Höhe von
500,- € ein. Wir, vom Stiftungsbeirat, freuen uns sehr und sind schon gespannt, wann die Stiftung den Stand von 170 000,- € erreicht.

Am 4.11.2014 tagte der neu installierte Stiftungsbeirat der Stiftung Evangelische Bartholomäuskirche Nordheim zum ersten Mal.

Auf der Tagesordnung:

  1. Überlegungen zur Erstellung eines Wer­beflyers. Vielleicht wünscht sich ja (so unsere Hoffnung) hin und wieder ein Gemeinde­glied statt Geschen­ken eine Spende für unsere Stif­tung.
    Dann können die Gäste mit solch einem Flyer leichter informiert werden.
  2. Wollen wir die Zustifter/innen re­gelmäßiger informieren.
  3. Soll die Stiftertafel bis zum zwei­ten Jahrestag der Stiftungsgründung entworfen und angebracht sein.

Sehr gefreut hat uns, dass das Stiftungs­vermögen innerhalb eines Jahres (Stif­tungsgründung war am 10.11.2013) durch weitere Zustiftungen und Zinsen(!) um über 20.000 Euro auf 160.000 Euro gestiegen ist.

Ganz herzlich danken wir allen Zustifterinnen und Zustiftern und allen Spendern bei Trauergottesdiensten, deren Opfer ebenfalls der Stiftung zugute kommen.

Nordheim- Stiftungsbeirat

Dem Stiftungsbeirat gehören laut Stiftungs­satzung an:

Der 1.Vorsitzende des Kirchengemeinderats: Martin Hertner,
die Kirchenpflegerin: Gudrun Bechtold,
zwei weitere Mitglieder des Kirchengemeinderats:
Alexandra Holzwarth und Paul Weber;
und aus der Kirchengemeinde:
Birgit Hanke, Beate Hachtel, Ann-Kathrin Vogt und als Gast der Pfarrer.