Unser Kirchenchor

Nordheim - Kirchenchor

Im März 1901 wurde in der Evangelischen Kirchengemeinde durch den damaligen Pfarrer Furch ein Kirchenchor gegründet. Acht Sängerinnen und neun Sänger bildeten den Chor und erster Dirigent war Lehrer Hahn. Die Aufgabe des Chors sollte sein, mindestens achtmal beim Gottesdienst in der Kirche zu singen und auch liturgische Gottesdienste zu begleiten. Durch schwere und entbehrungsreiche Kriegszeiten, durch die schwierigen Nachkriegsjahre, durch die guten letzten Jahrzehnte haben sich immer sangesfreudige und kirchentreue Menschen dafür eingesetzt, als Sänger oder Chorleiter, dass der Chor weiterbestehen konnte. Nach vielen Chorleiterwechseln, bedingt durch die Kriege, übernahm 1949 Herr Eugen Werner von Frl. Helene Plieninger die Chorleitung und übergab 1963 an Friedrich Frank, der den Chor fast 40 Jahre bis 2004 leitete. Wir sind dankbar, dass der Chor so inzwischen seit fast 120 Jahren besteht. Zurzeit sind wir 22 Mitglieder, 15 Frauen und 7 Männer. Unter der Leitung von Ursula und Erwin Wölk sind wir mit viel Freude dabei. Wir möchten die Gottesdienste, besonders an hohen kirchlichen Festtagen, musikalisch bereichern und das Lob und das Wort Gottes in Chorälen und Kantaten zum Klingen bringen. Aber wir singen auch gerne Volks- und gesellige Lieder, und die frohe Gemeinschaft pflegen wir bei Ausflügen, Geburtstagsfeiern und gemütlichem Beisammensein. Thusnelde Frank

Chorproben

Wann: montags um 19:30 Uhr
Wo:
Paul-Gerhardt-Gemeindehaus
Chorleitung:
Ursula und Erwin Wölk 
Tel.: (0 71 33) 54 14

Musik und Gesang sind seit jeher fester Bestandteil des christlichen Glaubens. Vertrauen und Hoffnung, Lob und Dank, aber auch Klage und Trauer finden in ihnen ihren Ausdruck. Bei uns in der Evangelischen Kirchengemeinde Nordheim gibt es gleich zwei Chöre, die an der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten mitwirken und darüber hinaus das Gemeindeleben auf vielfältige Weise bereichern. 

Beim Gottesdienst im Park
Beim Gottesdienst im Park