Herzlich willkommen bei der
Evangelischen Kirchengemeinde Nordheim!

Wochenspruch zum 1. Sonntag im Advent

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. (Sacharja 9, 9b) 

Liebe Gemeindeglieder, liebe Interessierte,

in diesem Jahr ist alles anders. Mit sehr gemischten Gefühlen und nicht wenigen Sorgen freuen wir uns trotz allem - alle Jahre wieder - an den vielen Lichtern, liebevollen Dekorationen und zahlreichen Veranstaltungen zur Adventszeit. Nichts brauchen wir weniger als ein hoffnungsvolles Licht, damit wir sehen und spüren, dass Gott uns in jeder Zeit nahe sein will.

Anders ist 2022 auch, dass die beiden Pfarrstellen der evangelischen Kirchengemeinden in Nordheim und Nordhausen zeitgleich vakant sind und viele Personen im Evangelischen Kirchenbezirk sowie in Nordheim / Nordhausen einen Teil der notwendigen Aufgaben übernommen haben. Wir wünschen allen in dieser Zeit viel Kraft, Geduld sowie Verständnis - und natürlich, dass unsere Pfarrstellen bald wieder besetzt sein können.

So gehen wir in diesen Advent und hoffen, dass wir miteinander die vor uns liegenden Herausforderungen angehen können. Dazu laden auch vor Ort die Kirchengemeinden herzlich zu vielen Veranstaltungen im Advent ein.

Eine gesegnete Adventszeit wünschen Ihnen Ihr Gemeindediakon Bernd Maier zusammen mit allen Kirchengemeinderätinnen und -räten der Evangelischen Kirchengemeinde Nordheim.

Nordheim - festlicher Altarschmuck

Unsere Kirchengemeinde hat ihr geistliches Zentrum im Sonntagsgottesdienst. Schriftlesung, Predigt, Gebet, Musik, gemeinsames Singen und der Segen sind uns sehr wichtig.
Wichtig ist es uns aber auch, dass wir miteinander ins Gespräch kommen, uns kennenlernen, dass wir Gemeinde und Gemeinschaft pflegen und erfahren. Deshalb laden wir Sie gerne nach dem Gottesdienst zu einem Tässle Kaffee ein.
Den Sonntagsgottesdienst feiern wir in der Regel in unserer Bartholomäuskirche. Am 1. Sonntag eines Monats beginnen wir um 10:30 Uhr, an den übrigen Sonntagen um 9:30 Uhr.
Kindergottesdienste feiern wir sonntags ab 11:00 Uhr im Paul-Gerhardt-Gemeindehaus.

Tageslosung

für den 28. November 2022

O Jerusalem, ich habe Wächter über deine Mauern bestellt, die den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht mehr schweigen sollen.

Jesaja 62,6

Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint an einem dunklen Ort, bis der Tag anbricht und der Morgenstern aufgeht in euren Herzen.

2. Petrus 1,19