StartseiteKerze - Glocken - HausgebetGebets- und Liedvorschlag für die Woche vom 05.04. bis 11.04.

Gebets- und Liedvorschlag für die Woche vom 05.04. bis 11.04.

Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen …
EG 266

1. Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen
und wird vom Dunkel überweht.
Am Morgen hast du Lob empfangen,
zu dir steigt unser Nachtgebet.

2. Die Erde rollt dem Tag entgegen;
wir ruhen aus in dieser Nacht
und danken dir, wenn wir uns legen,
dass deine Kirche immer wacht.

 

3. Denn unermüdlich, wie der Schimmer
des Morgens um die Erde geht,
ist immer ein Gebet und immer
ein Loblied wach, das vor dir steht.

 

4. Die Sonne, die uns sinkt,
bringt drüben den Menschen überm Meer das Licht: 
und immer wird ein Mund sich üben,
der Dank für deine Taten spricht.

 

5. So sei es, Gott: die Reiche fallen,
dein Thron allein wird nicht zerstört;
dein Reich besteht und wächst, bis allen
dein großer, neuer Tag gehört.

Meine Hoffnung und meine Freude

Auf Katalanisch:

El Senyor és la meva força
el Senyor el meu cant.
Ell m’ha estat la salvació.
En Ell confio i no tinc por.
En Ell confio i no tinc por.


Auf Deutsch:

Meine Hoffnung und meine Freude
Meine Stärke, mein Licht
Christus meine Zuversicht
Auf dich vertrau ich und fürcht mich nicht
Auf dich vertrau ich und fürcht mich nicht.

Youtubes der Lieder

Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen …
Chor / Instrumental

 

Meine Hoffnung und meine Freude
(aus der Kilianskirche Heilbronn)

Gebet

 

Herr Jesus, du weißt, dass ich mich fürchte
vor der Nacht, die jetzt kommt.
Ich bin voller Unruhe.
Es ist so vieles,
was mich nicht schlafen lassen will.
Sei du mir nahe.
Behüte mich vor Angst und Qual,
lindre meine Schmerzen,
schenke mir Schlaf.
Bewahre mich vor schweren Träumen.
Lass auch schlaflose Stunden
mir zum Segen werden.
Denen, die heute Nacht
bei Leidenden und Sterbenden wachen, schenke Geduld und Liebe.
Schließe uns alle, Kranke und Gesunde,
in deinen Frieden ein.

Segen

 

Herr, lass dein Licht in uns leuchten.
Lass unsere Angst verwandelt werden in Gelassenheit.
Schlag um uns den Mantel deiner Gnade und Barmherzigkeit.
Trage uns in Geduld, die wir schwach sind,
und richte uns auf.
So segne und bewahre uns Gott,
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.